Bio Nagellack für 18€! Zu teuer? Sicher?

Vor ca. 3 Jahren begann mein Nagellack-Wandel.

Ich entschied mich damals dafür, meine Kosmetik nach und nach auf Naturkosmetik umzustellen und verkaufte meine komplette Nagellack-Sammlung. Eigentlich aus Überzeugung! „Eigentlich“ ist so ein Wort…das man verwendet, wenn man sich eigentlich doch nicht so sicher ist.

Klar, ich wusste, dass in Nagellack schädliche und zum Teil krebserregende Stoffe enthalten sind. Zumindest konnte man zu diesem Thema im Internet genügend Informationen finden. Allerdings fehlte mir der eindeutige Beweis, sodass ich das Wort „eigentlich“ aus meinem Wortschatz streichen kann! Ich entschied mich, ab sofort 18€ statt einem Euro für ein Tiegelchen Nagellack auszugeben, aber woran konnte ich fest machen, dass es auch wirklich besser für mich ist? Woran kann ich es sehen? Woran erkenne ich, dass es tatsächlich gesünder ist, sich die Fingernägel mit Bio-Lack zu lackieren?

Es dauerte einige Jahre um diesen Beweis zu finden. Ich war eines Tages mal wieder sehr ungeduldig und in Sparfuchs-Laune. Letzten Sommer war es nämlich total angesagt, weißen Nagellack zu tragen. Im Bio-Format konnte ich weißen Lack aber nicht so schnell herzaubern. Und dann dachte ich mir „Ach, diesen einen Sommer wird mein Körper schon mit ungesundem Nagellack umgehen können. Bald ist die Farbe wieder out und ich möchte eben jetzt gleich sofort diesen Lack testen! Sofort!“ Also fuhr ich zu DM und kaufte mir ausnahmsweise einen weißen Lack für nicht einmal drei Euro und fuhr ziemlich happy wieder nach Hause um meine neue Farbe sofort auszuprobieren.

Ich war sehr glücklich mit diesem Lack. Unsere Beziehung hielt genau einen „Anstrich“! 😉 Es war eine schöne einwöchige Beziehung. Die Farbe deckte gut, es war ein tolles weiß und das Ganze war ziemlich schnell trocken. Schon beim Auftragen dachte ich jedoch: „Irgendwie riecht dieser herkömmliche Nagellack doch eeeetwas intensiver und giftiger als der Lack, den ich seit einem Jahr gewöhnt bin zu aufzutragen. Kennzeichnet DAS etwa den Preisunterschied?? Je günstiger, desto übelriechender und ungesünder für den Körper?“ Ich ließ diese Gedanken sacken und war erst einmal zufrieden damit, so schnell und so Geld sparend einen Lack ergattert zu haben. Diesen Sommer bin ich voll im Trend! Ich trage weißen Nagellack, jeah!

Nach einer Woche sahen meine Gedanken etwas anders aus…

Ich war gerade damit beschäftigt, den Nagellack mit Bio-Entferner (haha) von meinen Fingern zu entfernen, als ich auf einmal ganz verblüfft auf meinem Bett saß und laut sagte: „DAS ist also der Beweis. Genau dieser Effekt hat mir gefehlt. Ich weiß nun plötzlich wieder, warum ich gerne viel Geld für einen Naturkosmetik Nagellack ausgebe.“ Meine Fingernägel waren komplett gelb. Diesen Anblick kannte ich von früher, als ich mir sehr oft die Nägel in den allerschönsten Farben, aber eben mit herkömmlichem Nagellack anmalte. So oft, dass meine Nägel unter dem ganzen Gift überhaupt keine Luft mehr bekamen und nach jedem Entfernen des Lackes total ver-gelbt waren.

Das war also der Beweis, den ich gesucht habe. Ich wollte wissen, warum Naturkosmetik besser für mich ist. Mich interessieren keine Studien, keine Wissenschaften, keine Auswertungen…ich möchte eine ganz simple, bildliche Erklärung, woran ich ganz klar erkenne: DAS WILL ICH MEINEM KÖRPER NICHT ANTUN. ICH BEZAHLE SEHR GERNE VIEL GELD FÜR EINEN BIO LACK.

>> Bio Nagellack: je teurer, desto milder im Duft, keine gelben Nägel und somit gesünder für den Körper. <<

Warum hast du dich für Naturkosmetik entschieden? An welchen Zeichen deines Körpers machst du es fest? Lass es mich in den Kommentaren unter diesem Beitrag wissen!

♥allerliebst,

eure Patricia

Blogeintrag Bio Nagellack

Links die herkömmliche Nagellack Marke „trend it up“ von DM. Rechts die Naturkosmetik Marke „Zao“ (Direktlink zu Amazon).

 

About the Author:

Ich liebe Essen. Sonne. Barfuß. Vogelzwitschern. Grillenzirpen. Konzerte. Gute Gespräche. Gärtnern. Meer. Wasser. Farben. Neues entdecken. Inspiration. Vertraut sein. Gute alte Werte. Famile. Singen. Rad fahren. Wald. Gesund sein. That´s what makes me happy! Die einfachen Dinge im Leben...alles kostenlos!

Leave A Comment