Kinder sehen das Leben mit anderen Augen. Für sie sind kleine Dinge ganz große Dinge. Kinder sehen das Leben nicht so ernst wie wir Erwachsenen. Sie genießen den Moment, befinden sich im „Jetzt“. Wenn du dich mit einem Kind unterhältst, veränderst du deinen Blick aufs Leben, konzentrierst dich auf das „Lebenswerte“. Das Kind zeigt dir auf, was wirklich wichtig ist im Leben. Es ist wichtig, die kleinen Dinge zu sehen und zu schätzen. Vielleicht ist es Zeit für dich, dir etwas Gutes zu tun, etwas, was dich wieder in Kontakt mit dir selbst bringt.  Wie wäre es mit einem herbstlichen Spaziergang? Spüre ganz bewusst den Wind im Gesicht, raschle mit deinen Füßen im Laub. -> Das ist wahre Lebensqualität! Wenn dann noch die Sonne zwischen den Wolken durchblitzt, ist mein Tage schon gerettet 🙂 Es geht nicht darum, nur noch mit den Augen eines Kindes durchs Leben zu gehen und alles zu locker zu sehen. Es geht darum, sich wieder auf das Positive zu fokussieren um für einen Moment durchzuatmen.

Ich versuche mir immer in stressigen Situationen, wenn ich das Gefühl habe, es geht nicht voran in meinem Leben, bewusst zu machen, was heute, im hier und jetzt, wirklich für mich zählt. Was macht mich JETZT glücklich? Kinder helfen mir manchmal dabei, den Blick dafür zu finden. Manchmal ist es einfach besser, die Bügelwäsche oder den Alltagsstress mal beiseite zu lassen und eine Runde auf dem Trampolin rumzuspringen oder einfach mal herzlich zu lachen. Danach fühlt man sich wieder geordnet und kann die ernsten Dinge des Lebens lockerer angehen.

Finde dein inneres Kind wieder! Was macht dich heute, JETZT glücklich?